Irma: Griechische Hunde in Not


Hilfe für griechische Hunde in Not

Irma


Irma   Irma   Irma   Irma   Irma

Irma   Irma   Irma


VIDEO
Irma    Irma    Irma
Irma-die Wasserratte

Ihr Name ist Irma. Sie war früher ein Jagdhund, bis zu dem Tag, an dem sie verwundet wurde . Da sie nur ein Jagdwerkzeug war, wurde sie nach dem Unfall einfach nutzlos. Das ist die Geschichte, wie Irma auf der Straße landete, um etwas zu essen zu finden und zu überleben.
Heute ist Irma in Sicherheit, sie lebt mit 13 weiteren Hunden und vielen Katzen zusammen. Sie ist sehr aktiv und lebhaft, braucht aber noch etwas Erziehung, da Sie manchmal etwas ungestüm ist. Das neue Herrchen sollte schon Hundeerfahrung haben. Immer auf der Suche nach Umarmungen und menschlicher Aufmerksamkeit,.Sie braucht allerdings noch ein wenig Erziehung.
Sehen Sie auch: hunden-helfen.de.
Irma braucht ein richtiges Zuhause und eine Familie, um sie zu lieben und Zeit mit ihr zu verbringen. Sie ist etwa 2,5-3 Jahre alt,wiegt30 kg,ist kastriert und geimpft .Sie ist gesund und bereit, ein normales Leben zu führen.
Sie ist 50 cm groß und etwa 20 Kilo schwer. Liebt Essen wirklich, muss aber etwas abnehmen. Sie versucht, ihr Futter von anderen Tieren fernzuhalten, aber nicht von Menschen. Irma befindet sich zur Zeit auf einer Pflegstelle in Griechenland (hunden-helfen.de)


Irma kommt mit EU-Ausweis/Impfpass, geimpft, gechipt und gecheckt auf Mittelmeer-Krankheiten.
Schutzgebühr incl. Flugtransport 400 €

Jeder vermittelte Hunde macht Platz für einen jener Hunde, die hungernd und ausgemergelt ihr Dasein fristen müssen.

Zurück zu den Hunden   Nächster Hund


Für die Aktualität aller hier eingestellen Notfälle übernimmt der Betreiber der Webseite keinerlei Verantwortung!
Für die inhaltliche Richtigkeit der Inhalte der einzelnen Hundeseiten ist ausschließlich der Einsteller, d.h. die dort angegebene Kontaktperson bzw Verein verantwortlich